Brandgefahr wegen Trockenheit in den Parkanlagen

Erstellt am 30. April 2020 

Hinweise für Besucher

Die anhaltende Trockenheit führt auch in den Parkanlagen der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten dazu, dass Besucher um besondere Vorsicht gebeten werden.

Der Wassermangel bedeutet Stress für die Vegetation. Bei Bäumen kann es trotz regelmäßiger Kontrolle zu akuten Astausbrüchen kommen. Um Besucher zu schützen, wird dringend vor dem Aufenthalt unter Bäumen gewarnt. Da die Trockenheit auch eine eröhte Brandgefahr mit sich bringt, wird nochmals darauf hingewiesen, dass in den Park- und Gartenanlagen der Stiftung grundsätzlich nicht gegrillt werden darf.

Stiftung
Thüringer Schlösser und Gärten

Dr. Susanne Rott
Schloßbezirk 1
07407 Rudolstadt
T: 0 36 72 – 44 71 20
F: 0 36 72 – 44 71 29

Pressefotos dürfen nur in Zusammenhang mit der Berichterstattung verwendet werden. Jede weitere Verwendung bedarf einer gesonderten Genehmigung.