Abgesagt! Thüringer Schlössertage müssen 2020 ausfallen

Erstellt am 18. Mai 2020 

Das diesjährige Motto der Thüringer Schlössertage „Aufgeteilt! Von kleinen und großen Fürstenstaaten“ ist dem 100. Geburtstag des Freistaats Thüringen gewidmet. Gäste soll-ten mit einem unterhaltsamen abwechslungsreichen Programm in die Zeit der thüringischen Kleinstaaterei entführt werden. Diese Staaten waren nie groß an Fläche, aber reich an kulturellem Erbe.

Doch nun heißt es für die Schlössertage an Pfingsten „Abgesagt!“. Corona regiert. Und doch können die Schlösser der Schatzkammer Thüringen besucht werden. Fast alle beteiligten Museen haben inzwischen ihre Pforten wieder geöffnet. „Wir möchten alle ganz herzlich dazu einladen, die Schönheit unserer Schlösser zu genießen. Nach den vergangenen Wochen tut die Opulenz der historischen Anlagen der Seele gut. Gerade auch die nun immer farbenprächtiger blühenden Garten- und Parkanlagen lohnen ganz unbedingt einen Besuch. Doch bitte achten Sie auf die Abstandsregeln“, so Dr. Doris Fischer, Direktorin der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten und zugleich Sprecherin der Schatzkammer Thü-ringen. „Aktuell liegen unsere Hoffnungen auf dem 2. Schlösserkindertag, der am Sonntag, den 20. September 2020, dem Internationalen Kindertag, stattfinden soll. Wir verfolgen die aktuellen Entwicklungen auch von daher ganz genau.“
Zu Pfingsten sind neben den Museen und ihren Sammlungen mehrheitlich auch die bereits vorbereiteten Sonderausstellungen zu sehen – wenn auch ohne Eröffnungsveranstaltungen. Führungen, Veranstaltungen wie Konzerte und Vorträge oder pädagogische Programme können bis auf weiteres nicht stattfinden.
Die Schatzkammer Thüringen weist zudem darauf hin, dass die allgemeingültigen Hygienevorschriften und Abstandsregeln strengstens einzuhalten sind. Entsprechend der Mas-kenpflicht in Thüringen muss beim Besuch der Museen ein geeigneter Mund- und Nasen-Schutz getragen werden.

Freuen Sie sich schon jetzt auch auf die Thüringer Schlössertage an Pfingsten 2021. Sie widmen sich mit ihrem Motto „Aufgegangen! Gartenlust und fürstliche Gewächse“ den Thüringer Gartenparadiesen, ganz wie die Bundesgartenschau, die 2021 in Erfurt stattfinden wird.

Schatzkammer Thüringen
www.schatzkammer-thueringen.de

Stiftung
Thüringer Schlösser und Gärten

Dr. Susanne Rott
Schloßbezirk 1
07407 Rudolstadt
T: 0 36 72 – 44 71 20
F: 0 36 72 – 44 71 29

Pressefotos dürfen nur in Zusammenhang mit der Berichterstattung verwendet werden. Jede weitere Verwendung bedarf einer gesonderten Genehmigung.