Schloss Altenstein: Ausstellungen

Theaterherzog Georg II. Sachen-Meiningen und Komponist Johannes Brahms

Das Schloss Altenstein kann im Rahmen von Führungen besichtigt werden. Im Obergeschoss befinden sich eine Brahms-Gedenkstätte, die die engen Beziehungen zwischen Johannes Brahms und Herzog Georg II. widerspiegelt und ein Chinesisches Kabinett eingerichtet, das an die auf dem Altenstein gepflegte Chinamode des 18. und 19. Jahrhunderts anknüpft. Die Exponate stammen aus der Renate-&-Kurt-Hofmann-Sammlung.

Ausstattungsmerkmale

Drohnen verboten
Führungen
Museum
Veranstaltungen
Fotografieren verboten
Keine Hunde
Gastronomie


Öffnungszeitraum
30. April 2020 bis 31. Oktober 2020

Öffnungszeiten
Heute geschlossen


Führung inkl. Video-Vortrag 2020

  • Vollzahler: 7,- €
  • Ermäßigt: 6,30 € (Inhaber Gästekarte Bad Liebenstein, Schwerbeschädigte, Kinder 7-13 Jahre)
  • Kinder bis 6 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen erhalten freien Eintritt.

Eintrittskarten & Treffpunkt: Informationszentrum im Hofmarschallamt. Nur Barzahlung möglich.


Gruppenangebote

Führungen für Gruppen im Park und Schloss Altenstein auf Anfrage.


Pkw
Behinderten Parkplatz
Busparkplatz

Pkw: am Waldhaus ca. 250m (70 Pkw-Parkplätze)
Behinderten-Parkplatz: am Hofmarschallamt (4 Pkw mit Ausweis)
Busvorfahrt: am Hofmarschallamt
Busparkplatz: an der Altensteiner Höhle


April-Oktober
Informationszentrum Altenstein-Glücksbrunn e.V. (Do-So)
Brahms-Gedenkstätte und Chinesisches Kabinett (Sa+So)

Altenstein 4 | Hofmarschallamt
36448 Bad Liebenstein

Tel: 03 69 61 - 73 41 18
E-Mail