Gärtner (m/w/d) mit Schwerpunkt auf Baumpflege und Wegepflege

Bei der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten – im Schlosspark Wilhelmsthal bei Eisenach – ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

 

Gärtner (m/w/d) mit Schwerpunkt auf Baumpflege und Wegepflege

 

zunächst befristet auf zwei Jahre in Vollzeit zu besetzen.

 

Der Park um die ehemalige Sommerresidenz der Herzöge von Sachsen-Eisenach, später von Sachsen-Weimar-Eisenach, zählt landesweit zu den bedeutendsten Gartendenkmalen Thüringens. An der Gestaltung des Landschaftsparks waren u.a. Mitglieder der Hofgärtnerfamilie Sckell, Fürst Hermann von Pückler-Muskau und der Hofgärtner Hermann Jäger beteiligt.

 

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Durchführung von Baumpflegearbeiten an Einzelbäumen und in Gehölzbeständen gemäß ZTV-Baumpflege
  • Durchführung von Baumfällungen sowie Jungbaumpflege
  • Bedienen und Fahren von Hub- und Hebebühnen bei Baumpflegearbeiten
  • Betreuung und Ausführung von Pflege- und Instandsetzungsarbeiten an den historischen Wegen, ggf. mit Bedienung von Geräten, und in historischen Wegebautechniken
  • Mitwirkung bei der Durchführung weiterer Parkpflegearbeiten des Regiebetriebs
  • Durchführung des Winterdienstes, ggf. mit Maschineneinsatz

 

Wir erwarten von Ihnen:

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Gärtner der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau bzw. Forstwirt oder vergleichbare Ausbildung
  • einschlägige Berufserfahrung im Bereich Gehölz- und Wegepflege
  • gute Gehölzkenntnisse
  • Führerschein der Klasse B, C, L, T mit fundierten Maschinenkenntnissen
  • Berechtigung zum Bedienen von Motorsägen
  • Berechtigung und Befähigung zum Bedienen von Hubarbeitsbühnen
  • Nachweis über Erfahrungen in der Bedienung von Maschinen und größerer Geräte
  • körperliche Belastbarkeit und gesundheitliche Eignung zur Bewältigung der Aufgaben

 

Darüber hinaus werden für die Aufgaben vorausgesetzt:

  • Bereitschaft zur Arbeit an Wochenenden und Feiertagen, zum Beispiel bei Veranstaltungen, Winterdienst, Havarien
  • selbständiges, eigenverantwortliches Arbeiten
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Flexibilität
  • freundliches Auftreten auch gegenüber Besuchern
  • Bereitschaft zur Fortbildung

 

 

Wir bieten Ihnen:

  • leistungsgerechte Vergütung nach den tariflichen Bestimmungen des TV-L, entsprechend der Qualifikation und persönlichen Voraussetzungen (Entgeltgruppe E 5) mit Jahressonderzahlung
  • die im öffentlichen Dienst übliche Zusatzversorgung und AG-Anteil zur vermögenswirksamen Leistung
  • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung mit vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, beruflicher Werdegang sowie alle relevanten Zeugnisse/Beurteilungen).

Senden Sie diese bitte bis zum 21.05.2021 an die

Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten
Personalabteilung
Schloss Heidecksburg
Schloßbezirk 1
07407 Rudolstadt

Stiftung
Thüringer Schlösser und Gärten

Personal
Schloßbezirk 1
07407 Rudolstadt
T: 0 36 72 – 44 71 25
F: 0 36 72 – 44 71 19

E-Mail: personal@thueringerschloesser.de

(Elektronische Bewerbungen werden ebenfalls akzeptiert. Bitte verwenden Sie hierfür die Adresse personal@thueringerschloesser.de und den Betreff „Bewerbung 2021 PV Wilhelmsthal“. Die Dokumente sollen im PDF-Format vorliegen und die Gesamtgröße von 8 MB nicht über-schreiten.)

 

Wir möchten darauf hinweisen, dass keine Eingangsbestätigungen versendet werden.

Die Stelle ist für jeden gleichermaßen geeignet, unabhängig vom Geschlecht.

Schwerbehinderte werden im Rahmen des Schwerbehindertengesetzes berücksichtigt.

Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die Bewerbungen nicht berücksichtigter Bewerber/-innen entsprechend den Regelungen der EU-DSGVO ordnungsgemäß vernichtet. Bei gewünschter Rücksendung der Unterlagen bitten wir um Beilage eines adressierten und frankierten Rückumschlags.