Museum im Kirms-Krackow-Haus

Mit seiner über 400-jährigen Baugeschichte zählt das Kirms-Krackow-Haus zu den ältesten erhaltenen Bürgerhäusern Weimars. Der Gebäudekomplex gibt einen illustren Einblick in die Entwicklung vom Ackerbürgerhof des 16. Jahrhunderts bis zum Bürgerhaus in der Zeit der Klassik. Besondere Prägung erlangte das Anwesen zudem im 18. und 19. Jahrhundert als Wohnsitz der herzoglichen Beamtenfamilie Kirms, die eine prominente Stellung im gesellschaftlichen Leben Weimars einnahm und mit zahlreichen Kunst- und Geistesgrößen verkehrte.

Ausstattungsmerkmale

WC
drones are forbidden
guided tours
station
Gastronomie


Öffnungszeitraum
bis

opening hours

Museum April - Oktober
Fr 14-17 Uhr
Sa/So 11-17 Uhr

Der Biedermeiergarten ist ganzjährig von 9 Uhr bis Sonnenuntergang zu besichtigen.
der Biedermeiergarten ist frei zugänglich.


Erwachsene: 3,50 €
ermäßigt: 2,- €
Kinder/Schüler: frei

Wir sind Partner der Weimar Card



Pkw
Gebührenpflichtig

in der Innenstadt


Kirms-Krackow-Haus
Weimar

Jakobstraße 10
99423 Weimar

E-Mail