5.-10. Mai 2020: Veranstaltungswoche zur Saisoneröffnung VERSCHOBEN

Die Veranstaltungen werden vorerst verschoben. Wir freuen uns, Sie zu einem späteren Zeitpunkt in unseren scghlössern und Gärten begrüßen zu können.

Sonderführung „Bürgerliche Weimarer Wohnkultur und Teegeselligkeit“
Gästeführer und Weimarkenner Steffen Meyer führt in die Blütezeit des Kirms-Krackow-Hauses und durch die Sonderausstellung „Exotische Inspiration. Gesellige Teekultur in Weimar um 1800“. Besucher erfahren Interessantes zu Haus und Garten und sehen auch sonst nicht zugängliche Bereiche. Zum Abschluss gibt es passend zum Ausstellungsthema eine Tasse Tee nach historischem Rezept.

Beginn: 16.00 Uhr
Dauer: ca. 60 Minuten
Treffpunkt: Innenhof
Eintritt: 6,90 € inkl. einer Tasse Tee

Sonderführung „ Pomeranzen für den Herzog – Zitrus in der Orangerie Gotha“ mit dem Parkverwalter Jens Scheffler.

Seit über 250 Jahren ist die Herzogliche Orangerie Gotha ein Hort der „Goldenen Früchte“. Die Goldorangen waren im Barock das Symbol für ewige Jugend und ein glückseliges Zeitalter. Bis heute haben sich in den Orangerien alte Zitrussorten, wie Pomeranzen und Adamsäpfel erhalten. Ein Teil dessen kann nun auch wieder bestaunt werden.

Beginn: 16.00 Uhr
Treffpunkt: Orangenhaus
Führung kostenfrei

Sonderführung zum Verlies im Haunsturm sowie durch den Hexenturm

Der Schlossverwalter Herr Stoischek führt die interessierten Besucher durch die beiden Rittersäle, erläutert die Namensgebung des Hexenturms und weiß Spannendes über die Geschichte des Haunsturms zu berichten.

Beginn: 14.00 Uhr
Treffpunkt: Schlosshof
Führung kostenfrei

Öffentliche Präsentation des sanierten Schallhauses mit musikalischer Umrahmung: ENTFÄLLT

10.00 Uhr bis 15.00 Uhr: Tag der Pflanzenfreunde – Pflanzenbörse

14.00 Uhr: Führung durch die Schlossgärten mit Gästeführer Christian Hill
Treffpunkt: Brunnen vor dem Renaissanceschloss
Führung kostenfrei

17.00 Uhr: „Serenade im Lustschloss“
Kompositionen für Solo und Duo von Bach, Beethoven und Rota mit Henriette Lätsch/Violoncello und Christof Reiff/Klarinette (Rokokoschloss)
Eintritt: 10,00 €

Saisoneröffnung mit Frühlingsfest
10.00 Uhr bis 18.00 Uhr: Künstler und (Kunst-)Handwerker locken mit schönen Ständen, das Museum bietet vielfältige Möglichkeiten für Groß und Klein, das Schloss und die Ausstellungen z.B. mit Schlossgeist Willi oder bei einer Schatzsuche zu erkunden.
14.00 Uhr: Sonderführung durch das Schloss zum höfischen Leben

Treffpunkt: Museumskasse
Eintritt zum Markt kostenfrei
Eintritt Museum: 5,00 €, Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre frei

Führung durch die Wechselausstellung „Steinreich oder auf den Hund gekommen?“ – Redewendungen des Mittelalters
Sprichwörtliche Redensarten, etwa, dass jemand „steinreich“ ist, also ein stattliches Vermögen besitzt oder man auf den „Hund gekommen“ und pleite ist, sind bis heute feste Bestandteile unseres täglichen Sprachgebrauchs. Viele Sprichwörter haben ihre Wurzeln im Mittelalter, das Wissen um ihre ursprünglichen Bedeutungen ist aber meist abhandengekommen. Die Ausstellung klärt auf, weshalb man in der Küche einen „Zahn zulegen“ muss oder weshalb nach dem Essen die „Tafel aufgehoben“ wird.

Beginn: 16.00 Uhr
Treffpunkt: Museumskasse
Eintritt: 3,50 €, ermäßigt 1,50 € (zzgl. Museumseintritt)

Foundation
Thüringer Schlösser und Gärten

Schloss Heidecksburg
Schloßbezirk 1
07407 Rudolstadt
T: 0 36 72 – 44 70
F: 0 36 72 – 44 71 19