Thüringer Schlösser und Gärten : Home

„Herzog Georg II. und Helene. Eine Liebe, die die Veste Heldburg veränderte“

 
2019-09-05

Themenführung auf der Veste Heldburg am Tag des offenen Denkmals 2019

Anlässlich des Tages des offenen Denkmals lädt die Schlossverwalterin der Veste Heldburg, Frau Schmidt-Danisch, am Sonntag, 8. September, um 14 Uhr zu einer Themenführung durch die Veste Heldburg ein.

„Herzog Georg II. und Helene. Eine Liebe, die die Veste Heldburg veränderte“. Unter diesem Motto erfahren Besucher im Burghof und im Kommandantenbau Spannendes über das Herzogspaar. Im Mittelpunkt stehen die durch Georg II. veranlassten baulichen Veränderungen, die im 19. Jahrhundert aus der Burg ein historistisch geprägtes Bergschloss werden ließen. Hier hielt sich der Herzog besonders gerne mit seiner dritten Frau, Helene, Freifrau von Heldburg, auf. Auch das normalerweise verschlossene Kabinett der Freifrau wird gezeigt.

Termin: Sonntag, 8. September
Führung um 14 Uhr
Treffpunkt: Brunnenhaus am Südtor (vor dem Besuchereingang)
Eintritt kostenlos

 
« zurück