Thüringer Schlösser und Gärten : Home

Bunte Frühjahrsblüher in der Herzoglichen Orangerie Gotha

 
2018-03-28

Die zarten Blüten der wilden Krokusse auf den Rasenhängen der Orangerie kündigen es an - der Frühling kommt. Tulpen und Narzissen streckten bereits Anfang März ihre grünen Blätter aus der Erde, aber dann kehrte der Winter noch einmal mit Frost und Schnee zurück. Ab dieser Woche können endlich die ersten Frühjahrsblüher im Orangeriegarten gepflanzt werden. Zu den 6000 Blumenzwiebeln, die bereits im Herbst des Vorjahres von den Gärtnern in den Blumenbeeten gesetzt wurden, kommen nun rund 7000 Frühjahrsblumen. In den nächsten Wochen entwickelt der Frühling seine ganze Pracht und blühende Primeln, Stiefmütterchen und Goldlack locken zusammen mit Tulpen, Narzissen und Kaiserkronen die Besucher zu einem Spaziergang in die Herzogliche Orangerie Gotha.

Abbildung: Orangeriegärtner bei der Frühjahrsbepflanzung, Foto: Jens Scheffler

 
« zurück