Thüringer Schlösser und Gärten : Home

Vortrag über Anna Luise von Schwarzburg am 21. April 2016

 
2016-04-15

Am 21. April 2016 spricht Dr. Gerlinde Gräfin von Westphalen auf Schloss Heidecksburg zum Thema „Anna Luise von Schwarzburg – Die letzte Fürstin“. Der Vortrag beginnt um 18 Uhr in der Porzellangalerie. Im Magazin „Schlösserwelt Thüringen“ ist der Vortrag für den 24. April angekündigt, dabei handelt es sich um einen Druckfehler.

Auf ein Leben in Zeiten außerordentlicher historischer Umbrüche konnte die letzte Fürstin von Schwarzburg-Rudolstadt-Sondershausen, Anna Luise (1871-1951) zurückblicken. Das wilhelminische Kaiserreich, die Abdankung ihres Gemahls Fürst Günther Viktor, die Weimarer Republik, das Dritte Reich, zwei Weltkriege und der Beginn der DDR prägten die Biographie dieser interessanten Frau. Ihr umfangreicher Nachlass lag seit ihrem Tod weitgehend unberührt im Thüringer Staatsarchiv in Rudolstadt. Auf diesen stützt sich im Wesentlichen die Biographie über die letzte Fürstin.

Zur Vortragsveranstaltung lädt die Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten in Kooperation mit der Gesellschaft für Thüringer Schlösser und Gärten e.V. ein. Der Eintritt ist frei.

 
« zurück