Abteilungsassistenz (m/w/d) für die Zentral- und Liegenschaftsverwaltung

Bei der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten mit Sitz in Rudolstadt ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

 

Abteilungsassistenz (m/w/d) für die Zentral- und Liegenschaftsverwaltung

 

in Vollzeit mit 40 Stunden/Woche (Option auf Teilzeit mit mind. 30 Std./Woche gegeben) zu besetzen. Es handelt sich hierbei um eine Stelle im Rahmen des Sonderinvestitions-progamms (SIP) des Bundes und des Landes Thüringen, welche zunächst auf vier Jahre, vorbehaltlich der Freigabe der entsprechenden Haushaltsmittel, befristet ist.

Die Stiftung betreut landesweit 31 denkmalgeschützte Liegenschaften, darunter Residenz-schlösser, Burgen und Klosteranlagen, Burgruinen und bedeutende Parkanlagen.

 

Das Aufgabengebiet umfasst folgende Schwerpunkte:

  • selbständige Erledigung des gesamten Postein-/-ausgangs der Stiftung
  • Durchführung von Schreibarbeiten nach Phonodiktat bzw. Vorlage
  • Mitwirkung bei der Vorbereitung von Gremiensitzungen
  • Bearbeitung und Aktualisierung des Rechnungseingangs
  • Terminüberwachung und allgemeine organisatorische Tätigkeiten
  • übliche allgemeine Verwaltungstätigkeiten, Ablage und Archivierung von Unterlagen
  • Mitwirkung bei der Beschaffung von Büromaterialien
  • Mitwirkung bei der Betreuung/Koordinierung des Fuhrparks
  • Vertretung des Direktionssekretariats

 

Wir erwarten von Ihnen:

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement oder eine andere vergleichbare Ausbildung, die den Aufgaben gerecht wird
  • mehrjährige einschlägige Berufserfahrung (mind. drei Jahre); idealerweise in einer öffentlichen Verwaltung
  • fundierte Kenntnisse im Bereich Assistenz- und Sekretariatswesen
  • Erfahrungen im Bereich Einkauf und Logistik wünschenswert
  • zuverlässige, selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • sicherer Umgang mit dem PC, insbesondere mit den Microsoft Office-Anwendungen
  • Organisationstalent
  • Führerschein und Bereitschaft zur Mobilität
  • sehr gute Deutschkenntnisse

 

Wir bieten Ihnen:

  • Unterstützung bei der Einarbeitung in neue Aufgaben
  • leistungsgerechte Vergütung nach den tariflichen Bestimmungen des TV-L, entsprechend der Qualifikation und persönlichen Voraussetzungen (bis zur Entgeltgruppe E 6) mit Jahressonderzahlung
  • die im öffentlichen Dienst übliche Zusatzversorgung und AG-Anteil zur vermögens-wirksamen Leistung
  • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung mit vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, beruflicher Werdegang sowie alle relevanten Zeugnisse/Beurteilungen).

Senden Sie diese bitte bis 25.05.2021 an die

Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten
Abteilung Zentral- und Liegenschaftsverwaltung
Personal
Schloss Heidecksburg
Schloßbezirk 1
07407 Rudolstadt

Stiftung
Thüringer Schlösser und Gärten

Personal
Schloßbezirk 1
07407 Rudolstadt
T: 0 36 72 – 44 71 25
F: 0 36 72 – 44 71 19

E-Mail: personal@thueringerschloesser.de

(Elektronische Bewerbungen werden ebenfalls akzeptiert. Bitte verwenden Sie hierfür die Adresse personal@thueringerschloesser.de und den Betreff „Bewerbung 2021_AS“. Die Dokumente sollen im PDF-Format vorliegen und die Gesamtgröße von 8 MB nicht überschreiten. )

Wir möchten darauf hinweisen, dass keine Eingangsbestätigungen versendet werden.

Die Stelle ist für jeden gleichermaßen geeignet, unabhängig vom Geschlecht.

Schwerbehinderte werden im Rahmen des Schwerbehindertengesetzes berücksichtigt.

Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die Bewerbungen nicht einbezogener Bewerber/-innen entsprechend den Regelungen der EU-DSGVO ordnungsgemäß vernichtet. Bei gewünschter Rücksendung der Unterlagen bitten wir um Beilage eines adressierten und frankierten Rückumschlags.