Home | Kontakt | 
Thüringer Schlösser und Gärten : Home

Wir über uns

 

Zu den Aufgaben der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten

Unsere Stiftung wurde 1994 mit dem Auftrag gegründet, die anvertrauten Denkmale zu pflegen, wiederherzustellen und Besuchern zugänglich zu machen. Grundlage für die Auswahl der zur Stiftung gehörenden Denkmale war ihre Bedeutung für die Landesgeschichte und der dynastische Bezug zu den ehemals regierenden Fürstenhäusern und ihren Residenzen. Derzeit betreuen wir 31 der kulturhistorisch bedeutendsten Thüringer Schlösser, Burgen, Park- und Klosteranlagen.

Wir erstellen für die Bauten und Gärten die Konzeptionen zur nutzungsmäßigen und denkmalpflegerischen Entwicklung. Wir sind für die Erhaltung, Restaurierung und Sanierung der historischen Ensembles zuständig. Eine weitere Kernaufgabe besteht in der inhaltlichen und touristischen Vermittlung der anspruchsvollen Anlagen. Dabei arbeiten wir eng mit unseren Museumspartnern vor Ort zusammen. Ein erheblicher Teil der Museen in unseren Häusern sind in der überkommenen rechtlichen Trägerschaft verblieben und mit unserer Stiftung über die Liegenschaften verbunden. Für Veranstaltungen vermieten wir auch Räumlichkeiten und Freiflächen in unseren Schlössern und Gärten.

Sitz unserer Verwaltung ist Schloss Heidecksburg in Rudolstadt. Daneben existiert eine Reihe örtlicher Schloss- und Gartenverwaltungen.

Publikationen

Residenz Gotha. Schloss Friedenstein und Herzoglicher Park Gotha. Zehn Jahre Sanierung durch die Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten

Berichte der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten, Band 12

Zum Rückblick auf die Sanierungstätigkeit auf Schloss Friedenstein ist eine Publikation erschienen. Der Band fasst in Beiträgen von Bau- und Restaurierungsspezialisten die Maßnahmen zusammen... mehr...