Home | Kontakt | 
Thüringer Schlösser und Gärten : Home

Goldmedaille für Altensteiner Teppichbeet

 
2017-09-06

Schlosspark Altenstein auf der IGA Berlin 2017

Der Schlosspark Altenstein in Bad Liebenstein ist derzeit zu Gast auf der Internationalen Gartenausstellung (IGA) in Berlin. Noch bis zum 10. September wird dort mit großem Erfolg das schon seit mehr als 100 Jahren berühmte Teppichbeet präsentiert. Ein Teil der aufwendigen Pflanzung wurde dazu im Originalmaßstab durch die Gärtnerei Bachmann aus Bad Liebenstein nachgebildet, unterstützt durch Ziergärtnerin Margret Most von der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten, die auf dem Altenstein das Original unter ihren Fittichen hat. Für das Ergebnis gab es gleich drei Preise - die IGA-2017-Goldmedaille für das Teppichbeet, die IGA-2017-Bronzemedaille für das Alternanthera-Sortiment und den Ehrenpreis des Thüringer Ministeriums für Infrastruktur und Landwirtschaft für die hervorragende Umsetzung einer historischen Gestaltung.

Die Internationalen Gartenausstellungen finden in Deutschland seit der Mitte des 19. Jahrhunderts regulär alle zehn Jahre statt, zuletzt in Stuttgart, Rostock und Hamburg. Sie gelten als Leistungsschauen der Gartenkultur und des Gartengewerbes. Die im April eröffnete IGA Berlin 2017 dauert noch bis zum 15. Oktober 2017. Im Bereich "Gärten der Welt" gibt es eine Blumenhalle mit wechselnden Blumenschauen. Seit dem 2. September bilden dort, organisiert vom Landesverband Gartenbau Thüringen e.V., unter dem Motto "Blütenlese auf dem Promenadendeck. Pflanzen aus Thüringen" 17 Thüringer Firmen und Institutionen das ganze Spektrum vom Obstbau bis zum Ziergarten ab. Das Teppichbeet von Schloss Altenstein erweist sich dabei als Publikumsmagnet. Hauptbestandteil ist das Papageienblatt, botanisch Alternanthera, ergänzt um zahlreiche weitere pflegeaufwendige Arten. Die Pflanzen haben übrigens ihre Reise nach Berlin bereits in fertigen Beeten angetreten - um vor Ort Zeit zu sparen, waren sie schon in Bad Liebenstein in eigens gezimmerte Pflanzkästen gesetzt worden.

Abbildung: Preisgekrönte Teppichbeet-Pflanzung auf der IGA Berlin 2017, Foto: Gärtnerei Bachmann, Bad Liebenstein

 
« zurück