Home | Kontakt | 
Thüringer Schlösser und Gärten : Home

Sommerpalais Greiz

 
2012-11-29

Doppelte Auszeichnung für Schloss des Jahres 2013

Das Sommerpalais Greiz hat in diesem Jahr zwei Auszeichnungen erhalten. Prämiert wurden die Sanierung des Gebäudes und die museale Konzeption. Die Sanierungsmaßnahmen wurden mit dem Denkmalschutzpreis des Landkreises Greiz gewürdigt. Mit dem Museumspreis 2012 der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen wurde die Institution der Staatlichen Bücher- und Kupferstichsammlung ausgezeichnet.

Am 5. September 2012 erhielt die Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten den Denkmalschutzpreis des Landkreises Greiz für die Gesamtsanierung und Restaurierung des Sommerpalais. Die Jury hob die Qualität der Baumaßnahmen und der Restaurierungsarbeiten hervor. Bei maximaler Erhaltung der historischen Substanz habe man unter Einsatz technischer Raffinessen ein Ergebnis von „hervorragender Gesamtqualität“ erzielt. Beeindruckt zeigte die Jury sich aber auch von der Koordinierungsleistung rund um die Bauarbeiten. Die Sanierung war bei laufendem Museumsbetrieb durchgeführt worden, was eine enge Zusammenarbeit aller Beteiligten erforderte.

Zwei Monate später wurde die besondere Qualität der Nutzung des Sommerpalais gewürdigt. Die Staatliche Bücher- und Kupferstichsammlung Greiz erhielt einen Sonderpreis des Museumspreises 2012. Ausschlaggebend war neben der außergewöhnlichen Sammlung, zu der seit einigen Jahrzehnten auch das „Satiricum“ gehört, vor allem das museale Konzept. Fachpublikum und Museumsbesucher würden dabei ebenso berücksichtigt wie die besonderen Anforderungen von Museumsgut und Gebäude. Darüber hinaus hob die Jury die intensive Zusammenarbeit des Museums mit anderen Institutionen hervor. Der Museumspreis wird alle zwei Jahre von der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen verliehen.

2013 ist das Sommerpalais Greiz das „Schloss des Jahres“ der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten. Das Programm ist hier abrufbar.

 
« zurück